Würzburg Baskets gewinnen gegen Gotha und sichern sich Platz Drei beim DBB-Pokal

Die Baskets aus Würzburg haben das Spiel um den dritten Platz beim DBB-Pokal gegen die BIG Oettinger Gotha ohne große Probleme gewonnen. Bereit nach dem ersten Viertel lag das Team von Trainer Marcel Schröder mit 30:20 in Führung, da die Zonenverteidigung kein Mittel gegen die Würzburger Distanzschützen fand. Auch im zweiten Viertel gab Würzburg den Ton an und führten zur Halbzeit verdient mit 59:30.
In dem zweiten Spielabschnitt ließen die Baskets nicht zurück ins Spiel kommen und so war bereits vor Beginn des letzten Viertels das Spiel zu Gunsten der Würzburg Baskets entschieden. Im letzten Viertel konnten beide Teams die 600 Zuschauer noch einmal mit spektakulären Aktionen begeistern und am Ende gewann Würzburg ungefährdet mit 100:66.

Comments

  1. Ich finde es total toll, wie Dirk Nowitzki in den USA und hierzulande gefeiert wird. Es ist zwar lediglich Basketball. dennoch können die Deutschen stolz auf ihn sein. Immerhin spielen in der NBA die besten Basketballspieler der Welt. Gratulation an Dirk!

Speak Your Mind

*