BG Göttingen gewinnt die EuroChallenge

In einem spannenden Spiel hat die BG Göttingen gegen Krasnyse Krylia mit 83:75 gewonnen. Damit ist BG Göttingen nach Alba Berlin und dem MBC Weißenfels die dritte deutsche Mannschaft, die einen europäischen Basketball-Wettbewerb gewonnen hat! Vor den 3446 Zuschauer der Lokhalle entwickelte sich ein spannendes Spiel, in dem die Göttinger meist in Führung lagen. Als es in der Endphase das Spiel nochmal zu kippen drohte, behielten die Veilchen die Nerven. Insbesondere Chris McNaughton zeigte in diesem Spiel wie wichtig er für das Göttinger Basketballteam ist: in 15 Minuten Einssatzzeit erzielte er 22 Punkte und war damit Topscorer der Partie. Taylor Rochestie (14 Punkte) wurde nach dem Spiel zum MVP des EuroChallenge Final Fours gekürt.

Speak Your Mind

*