Eishockey-WM: Deutschland verpasst den 3.Platz

Schade! Zum Abschluss einer tollen Weltmeisterschaft hat das deutsche Team im Spiel um den dritten Platz 3:1 gegen Schweden verloren. Schweden erwischte einen super Start und ging bereits nach drei Minuten durch ein Tor von Magnus Pääjärvi Svensson mit 1:0 in Führung. Man merkte dem DEB-Team die zwar Anstrengung der vergangen Woche an, trotzdem konnte Alexander Barta in der 37. Spielminute ausgleichen.
In der 44. Spielminute ging Schweden durch ein Tor von Jonas Andersson erneut in Führung. Das Team von Uwe Krupp versuchte in der Endphase noch einmal alles um den Ausgleich zu erzielen, aber in der letzten Minute gelang erneut Andersson ein Tor und entschied das Match.
Die deutsche Mannschaft hat eine super Weltmeisterschaft gespielt und ist in jedem Spiel an ihre Grenzen gegangen. Durch den vierten Platz ist die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in der Weltrangliste von dem zwölften auf den neunten Platz gestiegen.

Comments

  1. Schön jemanden zu finden der mal über Eishockey schreibt, ist leider viel zu selten der Fall. Schreib doch ruhig öfter mal über das Thema, es gibt viele die sich dafür interessieren und es gibt während der Saison bestimmt genug „Notizen“ über die man sich auslassen kann. Es muss ja nicht immer die Nationalmannschaft sein, schreib ruhig auch mal über deinen Lieblingsverein.

    Grüßle

    fantasylife

Speak Your Mind

*