Fitnesstraining im März

Hallo meine lieben Blogleser,
ich freue mich über die zahlreiche Kommentare und möchte kurz auf ein paar Fragen eingehen, die in den Kommentaren aufgetaucht sind:

Wie lang gehst du denn joggen?
Nun, in der Regel gehe ich zwischen 30 bis 50 Minuten Joggen. Das ganze ca. 2 Mal in der Woche, zusammen mit einem Freund. Mein persönliches Ziel ist die Teilnahme am Göttinger Altstadtlauf und dort möchte ich auf der 5,5km Strecke eine Zeit von unter 23 Minuten laufen. Aktuell Laufe ich in der Regel zwischen 7 bis 10 Kilometer, je nach Wetter und Tagesform.

Misst Du immer die Zeit auf einer bestimmten Strecke oder läufst Du einfach drauf los?
Ja, ich messe immer die Zeit für meine zurückgelegte Strecke. Dabei greife ich auf die kostenlose Endomondo-App zurück. Was ich sehr praktisch finde ist, dass mir dort auch während des Laufens die aktuellen Zwischenzeiten und die zurückgelegte Strecke durchgesagt wird.

Ansonsten nutze ich auch die App von Mark Lauren und bin mittlerweile in Trainingswoche 7 angekommen. Neben dem Bodyweight-Training nutze ich auch wieder vermehrt meine Kettlebell und integriere diese in mein Trainingsalltag. So komme ich mit Joggen und BWE auf 6 Trainingseinheiten in der Woche (alle unter 60 Minuten). Meine Ernährung ist nach wie vor sehr gut, Süssigkeiten, schlechte Kohlenhydrate, FastFood und ungesunde Getränke habe ich komplett aus meiner Ernährung verbannt. Nach 18 Uhr esse ich in der Regel nur Salat und Fisch oder Geflügel. Evtl. werde mein Equipment noch etwas erweitern, dabei steht natürlich vor allem die Funktionalität im Vordergrund. Interessant finde ich z.B. das Crossfit-Equipment, aber momentan komme ich noch gut mit meiner Klimmzugstange und meiner Kettlebell über die Runden :).